header Kita Sulzbach Sonnenhügel

Viele leuchtende Kinderaugen können es kaum erwarten - den Nikolaustag.

Über Wochen beschäftigen wir uns mit den guten Taten des heiligen Nikolaus und den Kindern wird klar, welch Superheld er war und welch Vorbild er noch immer ist. 

Der Bischof Nikolaus; ging einst von Haus zu Haus, da waren die Kinder froh und das ist heut noch so“… ?

Wir suchen den Nikolaus, denn er hat viel zu tun und keine Zeit sich auszuruhen. Eifrig ziehen sich alle Kindergartenkinder an und wir laufen in Richtung Wald, in der Hoffnung ihn zu finden - zu treffen. 

Ein rotes Gewand ist schemenhaft im Wald zu erkennen, das Staunen der Kinder wird immer größer. ER IST ES. Mit seiner Mitra wirkt er sooo riesig, hinter sich her zieht er einen Bollerwagen, wird das unsere Überraschung sein? 

50 Kinder werden ganz still, als er uns mit seiner warmen, freundlichen Stimme begrüßt. In seinen Händen hält Nikolaus ein goldenes Buch, er sagt uns das die Engelchen ihm alles mitgeteilt haben und er einiges daraus erzählen wird. Andächtig lauschen die Kinder seiner Erzählung aus dem Leben des Bischofs…. 

Die vorbereiteten Lieder und das Gedicht erfreut unsere tollen Begegnung sehr und ein großes herzliches Lob, spricht Nikolaus den Kindern aus. 

Spannend wird es auch, als er aus seinem goldenen Buch die guten und weniger guten Taten der Schmetterlingsgruppe und der Schneckengruppe vorträgt. Die Kinder stehen nickend im Kreis, freuen sich über das Lob und staunen über das was Nikolaus alles weiß. IMG 7950

Er teilt die Überraschungen in großen Säcken aus und gemeinsam machen wir uns auf den Weg zum Sonnenhügel. Dort warten die Krippenkinder auf einen kurzen Besuch vom lieben guten Nikolaus auf der Terrasse. 

In den Gruppen öffnen wir den Sack, viele Mandarinen, Nüsse, kleine Schokoladen Bischof Nikoläuse und ein tolles Buch als Gemeinschaftsgeschenk erfreuen die Kinderherzen. 

Dankeschön, Dankeschön lieber Nikolaus

 

Nachrichten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Mit > diesem Weihnachtsgruß < senden wir unseren Dank für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit.

Der Elternbeirat 2022/2023 stellt sich vor

Der Sonnenhügel hat einen neuen >Elternbeirat< gewählt. Wir freuen uns, dass sich so viele Mamis und Papis im Elternbeirat engagieren und aktiv an der Gestaltung unserer Einrichtung mitwirken. Dafür herzlichen Dank! Über die Arbeit des Elternbeirates können Sie sich nachfolgend informieren. 

Neue Informationen zur Corona-Pandemie

Aufhebung der Isolationspflicht bei Positivtestung

Ab dem 16. November 2022 wird die Isolationspflicht für positiv getestete Personen aufgehoben und durch weniger belastende Schutzmaßnahmen ersetzt.

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie über die Änderung im Infektionsschutzgesetz informieren.

Zweiteilige Kurzfilmreihe „Murmel und Mo“ für Kinder

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) hat daher am 2. November 2022 die zweiteilige Kurzfilmreihe „Murmel und Mo“ für Kinder gestartet. In den beiden Filmen erkundet ein Mädchen gemeinsam mit ihrem Lieblingsstofftier das Immunsystem und die besondere Wirkung von Impfungen.

Schließtage für das Jahr 2023

Liebe Eltern,
>> Hier << und im Downloadbereich finden Sie unsere Schließtage für das Kalenderjahr 2023.

Personelle Veränderungen im Johanniszweigverein Sulzbach

Der Herbst als Jahreszeit der Veränderung bringt auch im Trägerverein unserer Kitas in Sulzbach viel Neues mit sich.
Die Neuigkeiten finden Sie >> Hier <<

Neue Informationen zur Corona-Pandemie

Bund sieht vorübergehende Änderung des Infektionsschutzgesetzes vor.

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie über eine Änderung im Infektionsschutzgesetz des Bundes informieren.

Herbstfest 2022 am 24.09.2022

Am 24.09.2022 findet unser diesjähriges Herbstfest mit der Wahl des neuen Elternbeirates statt. >> Hierzu sind Sie ganz herzlich eingeladen <<.

 

Das neue Hügel-Echo "Sommer 2022" ist da!

Das neue >> Hügel-Echo << für den Sommer 2022 ist da, auch zum hochladen im Downloadbereich.

Neue Informationen zur Corona-Pandemie

Ende der Testungen im Bereich der Kindertagesbetreuung

Wie bereits im 470. Newsletter mitgeteilt, endet ab 1. Mai 2022 die Testnachweispflicht für alle Kinder und Beschäftigten im Bereich der Kindertagesbetreuung. Gleichzeitig enden auch das Selbsttestangebot durch den Freistaat Bayern und die Angebotspflicht der Träger. Das heißt, ab dem 1. Mai 2022 werden keine neuen Berechtigungsscheine zur Verfügung gestellt. Ausgegebene Berechtigungsscheine können nicht mehr eingelöst werden.

­