header Kita Sulzbach Sonnenhügel

Testnachweispflicht für Kinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres ab 2022

Das StMAS informiert:

8. Dezember 2021
452. Newsletter
Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Testnachweispflicht für Kinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres ab 2022

Kinder unter zwölf Jahren können bislang noch nicht geimpft werden. Noch im Dezember 2021 wird mit einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur COVID-19-Impfung für Kinder ab fünf Jahren gerechnet. Für Kinder unter fünf Jahren fehlt es jedoch weiterhin an einem zugelassenen Impfstoff. Um die Corona-Sicherheit in den Einrichtungen der Kindertagesbetreuung nochmals zu erhöhen, hat der Ministerrat am 7. Dezember 2021 beschlossen 
ab dem 10. Januar  2022 eine Testnachweispflicht in der Kindertagesbetreuung für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zur Einschulung einzuführen.
Das bedeutet konkret, dass Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zur Einschulung die Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle ab dem 10. Januar 2022 nur betreten dürfen, wenn ihre Personensorgeberechtigten drei Mal wöchentlich einen Nachweis erbringen, dass bei ihrem Kind ein Test auf das Coronavirus mit negativem Ergebnis vorgenommen wurde.
Die Testnachweispflicht gilt erst ab dem 10. Januar 2022. Grund dafür ist zum einen, dass es derzeit bei der Verfügbarkeit von Selbsttests im Handel aufgrund der Ausweitung von Testpflichten in vielen Lebensbereichen, wie zum Beispiel 3G am Arbeitsplatz oder 2G Plus im Freizeitbereich, zu Verzögerungen kommen kann. Zum anderen sollen Kinderbetreuungseinrichtungen und Eltern auch den notwendigen Vorlauf erhalten, um sich auf die Testnachweispflicht vorbereiten zu können.

Ein Testnachweis kann wie folgt erbracht werden:

  • Dreimal wöchentliche Testung durch die Eltern zuhause mittels der vom Freistaat im Rahmen der Berechtigungsscheine zur Verfügung gestellten Selbsttests und glaubhafte Versicherung durch die das Kind bringende Person, dass das Kind vor Betreuungsbeginn negativ mit einem Selbsttest auf das Coronavirus getestet wurde.
  • PoC-Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. PoC-Antigen-Schnelltests werden in den Apotheken oder in lokalen Teststellen kostenfrei im Rahmen der Bürgertestungen durchgeführt.
  • PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. PCR-Tests werden bei einschlägigen Symptomen kostenfrei in Arztpraxen durchgeführt.
  • PCR-Pooling in den Kinderbetreuungseinrichtungen.

Eine Testung der Kinder in den Kinderbetreuungseinrichtungen durch die Beschäftigten oder die Eltern findet damit nicht statt, auch der zusätzliche Organisations- und Verwaltungsaufwand für die Beschäftigten in den Kinderbetreuungseinrichtungen kann auf ein Minimum begrenzt werden. Weitere detailliertere Informationen folgen in Kürze. Ferner bereiten wir einen Elternbrief in mehreren Sprachen vor, mit dessen Hilfe Sie die Eltern informieren können. Um den Familien eine dreimal wöchentliche Testung ihrer Kinder mittels Selbsttest zu ermöglichen, wird das System der Berechtigungsscheine über den 31. Dezember 2021 hinaus verlängert. Die aktualisierten Berechtigungsscheine werden Ihnen wie gehabt über die Aufsichtsbehörden zur Verfügung gestellt.
Auf der Homepage des Bayerischen Gesundheitsministeriums finden Sie außerdem eine Übersicht der kommunalen Testzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie eine Übersicht der Apotheken mit Coronatest-Angebot: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/bayerische-teststrategie/

Für vollständig geimpfte und genesene Kinder entfällt die Testnachweispflicht.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Referat V 3 – Kindertagesbetreuung

Nachrichten

Einschreibung der neuen Schulkinder 2022/2023

Liebe Eltern,
in der Woche vom 14.03. - 18.03.2022 wird die Einschreibung der neuen Schüler stattfinden. 

Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

Wichtige Informationen zum Masernschutzgesetz

Verlängerung der Vorlagefrist bis zum 31. Juli 2022

St. Nikolaus unser Superheld

Viele leuchtende Kinderaugen können es kaum erwarten - den Nikolaustag.

Über Wochen beschäftigen wir uns mit den guten Taten des heiligen Nikolaus und den Kindern wird klar, welch Superheld er war und welch Vorbild er noch immer ist. 

Der Bischof Nikolaus; ging einst von Haus zu Haus, da waren die Kinder froh und das ist heut noch so“… ?

Elternbrief Dez.2021

In Ergänzung zu den offiziellen Informationen zur Testnachweispflicht ab dem 10.01.2022 erhalten Sie mit unserem  >>Elternbrief Dez.21<<  die Vorgehensweise für unseren Sonnenhügel.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Informationen zum Coronavirus

Elternbrief zur Testnachweispflicht ab dem 10. Januar 2022

Mit unserer Nachricht vom 16. Dezember 2021 haben wir Sie bereits über die ab dem 10. Januar 2022 geltende Testnachweispflicht für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zur Einschulung informiert. Die Testnachweispflicht gilt nicht für vollständig geimpfte bzw. genesene Kinder, auch diese Kinder können jedoch weiterhin Berechtigungsscheine für eine dreimal wöchentliche Testung erhalten.

Erhöhung des Essenspreis zum 01.01.2022

Liebe Eltern,
unser Essensanbieter „Vitaminreich“ erhöht aufgrund der gestiegenen Preise für Lebensmittel den Essenspreis zum 01.01.2022 von 3,00 € auf 3,20 € pro Essen.

Informationen zum Coronavirus

Testnachweispflicht für Kinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres ab 2022

Informationen zum Coronavirus

Der Rahmenhygieneplan Kindertagesbetreuung und HPT wurde an die Neuerungen der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) angepasst. 

Schließtage im Kalenderjahr 2022

Liebe Eltern,
dass Sie für das kommende Jahr planen können veröffentlichen wir auch > hier < unsere Schließzeiten für das kommende Jahr. Die Schließzeiten sind das ganze Jahr über im Download Bereich abrufbar.

Informationen für unsere neuen Kindergartenkinder

Liebe Eltern,
damit es zu keinen Missverständnissen im Organisationsablauf unserer neuen Kindergartenkinder kommt, haben wir die nachfolgenden Informationen für Sie zusammengestellt:

­