header Kita Sulzbach Sonnenhügel

Sehr geehrte Eltern,

der Landkreis Miltenberg ist innerhalb von zwei Tagen über „Gelb“ nach „Rot“ in der Ampel eingeordnet worden. Herr Scherf sagt, dass die Ansteckungen diffus seien und es keinen Hotspot gibt und deshalb schwer zu verfolgen. Wir alle müssen sehr vorsichtig sein, damit Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen weiterhin geöffnet bleiben.

Gestern musste ich mir sinngemäß Folgendes anhören: Wir zahlen soviel Geld und dann muss man die Kinder abholen. Diese Aussage hat mich sehr getroffen. Den Streit über die Betreuungskosten stelle ich hinten an.

Unsere Einrichtungen haben einen Hygieneplan, der an den Forderungen der Ministerien orientiert ist. Wir können nicht über die geforderten Regeln hinweggehen. Alle Regeln finden Sie auf den Homepages unserer Einrichtungen.

Wir alle müssen an die Gemeinschaft denken und eigene Bedürfnisse, auch wenn es noch so schwerfällt, zurückstellen. Zum „Glück“ hat das Gesundheitsamt im Landkreis die Kindertageseinrichtungen nur in Stufe 2 des Maßnahmenkatalogs eingeordnet, wir und ich möchten nicht Stufe 3 verantworten. Ich möchte Ihnen noch einen besonderen Text anhängen (siehe Foto).

Bleiben sie gesund.

Norbert Elbert
1. Vorsitzender St. Johanniszweigverein Sulzbach

Nachrichten

Elterninformation des StMAS

Die offizielle Elterninformation (Stand: 16. November 2020) zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern finden Sie <<<hier>>>.

Einladung zum Live-Web-Coaching zum Thema „Hallo Eltern, hallo Kita!"

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales veröffentlicht die dritte Ausgabe des Web-Coachings um das Thema "Familie & KiTa"

St. Martin 2020

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dinge wie der Besuch bei/von Oma oder Opa sind schon lange nicht mehr selbstverständlich. Das gilt leider auch für unser diesjähriges Martinsfest.

Zur aktuellen Situation

Sehr geehrte Eltern,

der Landkreis Miltenberg ist innerhalb von zwei Tagen über „Gelb“ nach „Rot“ in der Ampel eingeordnet worden. Herr Scherf sagt, dass die Ansteckungen diffus seien und es keinen Hotspot gibt und deshalb schwer zu verfolgen. Wir alle müssen sehr vorsichtig sein, damit Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen weiterhin geöffnet bleiben.

Informationen zur Betreuungssituation

Liebe Eltern,

am vergangenen Wochenende wurde im Landkreis Miltenberg die Sieben-Tage-Inzidenz mit dem Schwellenwert von 50 pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit gilt im Landkreis Miltenberg ab sofort Stufe 3. Diese Infektionszahl allein stellt aber für den Bereich der Kindertagesbetreuung keinen Automatismus in Bezug auf die Betreuungsform dar. Erst eine Bewertung des örtlichen Gesundheitsamtes unter Berücksichtigung von weiteren Faktoren verändert die Betreuungsform entsprechend des Stufenplans. Diese Bewertung liegt uns seit dem späten Vormittag vor, sodass wir Sie wie folgt informieren können:

Informationsblatt für Eltern und Sorgeberechtigte

PDF Bild > Hier < erhalten Sie die Hinweise aus dem Leitfaden zum Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen.

Die neue KiTa Sonnenhügel

Ein besonderes, ereignisreiches Krippenjahr geht zu Ende!

Die Informationen über den aktuellen Stand im Sonnenhügel finden Sie hier...

Umgang mit Kindern mit leichten Krankheitssymptomen

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS)
12. August 2020

358. Newsletter
Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

Coronavirus - Urlaubsrückkehr

Informationen des Bundesgesundheitsministerium zur Regelung für nach Deutschland Einreisende im Zusammenhang mit Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19

Wichtiger Hinweis für die Ferienzeit

Mit dem Beginn der Sommerferien möchten wir Sie über die Regelungen zu Reisen ins Ausland informieren.

­